Kreditklemme: Bundesregierung setzt Kreditmediator ein

Das Geld erreicht die Firmen nicht

Nach einer Studie des Ifo-Wirtschaftsforschungsinstituts nennt fast die Hälfte der deutschen Unternehmen die Kreditversorgung „restriktiv“. Merkel kritisiert, die Banken und Sparkassen seien zu zögerlich bei der Vergabe der mit dem Deutschlandfonds bereitgestellten Kreditmittel. Insbesondere bei den unternehmerischen Prognosen für die antragstellenden Firmen verhielten sich die Institute übervorsichtig.

Diese Zurückhaltung der Banken bremst die Erholung der Wirtschaft aus: Die fehlenden Mittel hemmen erfolgversprechende Investitionen der Unternehmen – und damit ihre Chancen, die Krise zu überwinden.

Ein Vermittler soll helfen

Die Bundeskanzlerin kündigte an, die Bundesregierung werde deshalb einen Kreditmediator einsetzen. Den sollen Unternehmen bei Schwierigkeiten mit Darlehensanträgen als Vermittler anrufen können. Außerdem soll der Mediator den Zugang zu Bürgschaften erleichtern. Die Länder forderte sie auf, ebenfalls entsprechende Stellen einzurichten.

Quelle: Bundesregierung

Trackbacks/Pingbacks

  1. Kreditklemme ist zur Realität geworden? - 14. April 2010

    […] Kreditklemme könnte den Aufschwung in der Immobilienwirtschaft schon im Keim ersticken“, erklärte Walter […]

  2. Finanznachrichten.info - 14. April 2010

    Deutsche Wirtschaft wächst wieder – Die DIW Berlin Konjunkturprognose…

    Das DIW, das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat heute seine Konjunkturprognose veröffentlicht. Und darin bestätigt: Die deutsche Wirtschaft wird sich sowohl 2010 als auch im kommenden Jahr, 2011, „in einem moderaten Aufwärtstrend“ befinden….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: