LfA erhöht Zinsen für Startkredit und Investivkredit

Die KfW hat es dreimal getan. Jetzt erhöht auch die LfA Förderbank Bayern ihre Zinskonditionen für Start- und Investivkredite um bis zu 0,5 %.

Start- und Investivkredite werden aus Haushaltsmitteln des Freistaats Bayern zinsverbilligt und zinsgünstig von der KfW Bankengruppe und der LfA Förderbank Bayern refinanziert. Dadurch stehen auch nach der Erhöhung noch sehr attraktive Konditionen für die klassische Investitionsfinanzierung des Mittelstandes zur Verfügung.

Nachstehend die aktuellen Konditionen des Investivkredites:

Der Finanzierungsanteil des Darlehens beträgt einheitlich 40 % des förderfähigen Vorhabens. Die Höhe des Investivkredits beträgt mindestens 12.000 EUR , maximal 310.000 EUR. Durch den ergänzenden Einsatz des Investivkredit 100 lässt sich der Finanzierungsanteil des Investivkredites auf bis zu 100 % aufstocken.

Weitere Vorteile gegenüber der klassischen Hausbankfinanzierung sind großzügige Risikoentlastungen über Haftungsfreistellungen oder Bürgschaften.

Fördermittel aktuell empfiehlt die immer noch historisch günstigen Konditionen langfristig zu sichern.

Quelle: LfA Förderbank Bayern

Advertisements

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: