ATEM

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) unterstützt mit der Forschungsinitiative „ATEM – Antriebstechnologien für die Elektromobilität“ Technologieentwicklungen für die Antriebssysteme von Elektro- und Hybridfahrzeugen der nächsten Generation, die ein energetisch und wirtschaftlich vertretbares elektrisches Fahren erlauben. Im Fokus der Förderung stehen anwendungsorientierte Verbundprojekte mit dem Ziel der Verbesserungen von Effizienz, Leistungsfähigkeit und Fahrdynamik sowie der Sicherheit von Elektrofahrzeugen. Auch Range-Extender können berücksichtigt werden, sofern sie die mit der Elektromobilität verfolgten Klimaschutzziele erfüllen.

Im laufenden Haushaltsjahr 2013 stehen im Energie- und Klimafonds (EKF) ca. 6 Mio. € für Neubewilligungen von Projekten im Rahmen der Forschungsinitiative „ATEM“ zur Verfügung.

Der Fördermittelgeber plant, die eingereichten Skizzen bis zum 1. Juli 2013 nach den in der Förderbekanntmachung „ATEM“ genannten Kriterien zu bewerten. Die besten Vorschläge werden zeitnah zur Vorlage förmlicher Anträge aufgefordert. Anschließend sollten die bewilligungsfähigen Antragsunterlagen zügig vorgelegt werden. Es gibt keine Ausschlussfrist – eingereichte Skizzen können berücksichtigt werden, solange ungebundene Fördermittel vorliegen.

Keine Kommentare bisher... Sei der erste, der einen Kommentar hinterlässt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: