Schlagwort-Archiv: ERP-Regionalförderprogramm

4. Zinserhöhung der KfW – Konditionen steigen um bis zu 0,5 Prozent


Schneller als erwartet folgt der nächste Zinsschritt der KfW. Diese Erhöhung um bis zu 0,5 Prozentpunkte verteuert die Finanzierungskosten für viele Unternehmen um über 20 Prozent. Wohl dem, der seine Schäfchen rechtzeitig ins Trockene gebracht hat!

Ab dem 11.02.2011 erhöht die KfW die Zinskonditionen in folgenden Programmen:

Kreditfinanzierung für Gründer und Mittelstand

  • KfW-StartGeld
  • KfW-Unternehmerkredit
  • ERP-Regionalförderprogramm

Nachrangkapital für Gründer und Mittelstand

  • ERP-Kapital für Gründung
  • ERP-Innovationsprogramm

Finanzierung von Umweltinvestitionen

  • ERP-Umwelt- und Energieeffizienzprogramm
  • KfW-Programm Erneuerbare Energien
  • BMU-Umweltinnovationsprogramm

Das aktuelle Konditionentableau für alle gewerblichen Programme finden Sie unter dem folgenden Link: aktuelle Konditionen

Immer noch sehr günstig sind die Konditionen in den ERP Programmen. Nachfolgend finden Sie einen Ausschnitt der Konditionenübersicht im Fenster für kleine Unternehmen (weniger 50 Mitarbeiter) für eine reine Fremdkapitalfinanzierung im ERP Innovationsprogramm.



Nur ein Bruchteil der antragsberechtigten Unternehmen stellt bisher einen Antrag. Es gilt der unternehmensbezogene Innovationsbegriff, d.h. auch Imitationen werden gefördert. 80 Prozent der Innovationen sind Imitationen! Eine Förderberatung hilft die Gestaltungsmöglichkeiten auszuschöpfen.

Quelle: KfW

Änderung der Zinskonditionen in den meisten Förderprogrammen der KfW Bankengruppe


Aufgrund der aktuellen Entwicklung am Kapitalmarkt senkt die KfW-Bankengruppe ab dem 09.10.2009 die Zinssätze in den meisten Förderprogrammen der. Die Zinssätze in den meisten ERP-Programmen werden ebenfalls ab dem 09.10.2009 gesenkt. Die Zinssenkungen gelten für folgende Programme:

Kreditfinanzierung für Gründer und Mittelstand

• KfW-StartGeld (61)

• KfW-Unternehmerkredit (47)

• ERP-Regionalförderprogramm (62, 72)

Nachrangkapital für Gründer und Mittelstand

• ERP-Kapital für Gründung (58)

• Kapital für Arbeit und Investitionen (55, 64)

Beteiligungskapital für Gründer und Mittelstand

• ERP-Beteiligungsprogramm (100, 104)

Finanzierung von Umweltinvestitionen

• ERP-Umwelt- und Energieeffizienzprogramm (237, 247, 238, 248)

• KfW-Programm Erneuerbare Energien (270, 271, 272, 281, 282)

• BMU-Umweltinnovationsprogramm (230)

• ERP-Umwelt und Energiesparprogramm – Nutzfahrzeuge (226)

KfW Bankengruppe
Aufgrund der aktuellen Entwicklung am Kapitalmarkt werden die Zinssätze in den meisten Förderprogrammen
der KfW-Bankengruppe ab dem 09.10.2009 gesenkt.
Die Zinssätze in den meisten ERP-Programmen werden ebenfalls ab dem 09.10.2009 gesenkt.
Die aktuellen Zinssätze können Sie der beigefügten Übersicht entnehmen. In der Übersicht wird
auch das „Gültig ab“- Datum zu den einzelnen Zinssätzen ausgewiesenÄnderung der Zinskonditionen in den meisten Förderprogrammen der
KfW Bankengruppe
Aufgrund der aktuellen Entwicklung am Kapitalmarkt werden die Zinssätze in den meisten Förderprogrammen
der KfW-Bankengruppe ab dem 09.10.2009 gesenkt.
Die Zinssätze in den meisten ERP-Programmen werden ebenfalls ab dem 09.10.2009 gesenkt.
Die aktuellen Zinssätze können Sie der beigefügten Übersicht entnehmen. In der Übersicht wird
auch das „Gültig ab“- Datum zu den einzelnen Zinssätzen ausgewiesen.
%d Bloggern gefällt das: